Uhrenbox vs. Uhrenbeweger – Der Unterschied

Der Unterschied zwischen einer Uhrenbox und einem Uhrenbeweger ist relativ leicht und schnell erklärt.Klarstein St.Gallen Uhrenbeweger

Eine Uhrenbox ist eine reine, aber sehr schicke Aufbewahrungsmöglichkeit für Uhren. Sie ist ausschließlich dazu da um Ihre Schmuckstücke sicher zu verwahren und vor Schmutz oder Diebstahl zu schützen.

Was ist ein Uhrenbeweger?

Ein Uhrenbeweger ist dagegen dazu da, um eine Automatik-Uhr betriebsbereit zu halten, auch wenn sie gerade nicht von Ihnen getragen wird. Zur Erklärung: Eine Automatikuhr funktioniert komplett ohne Batterie und bekommt ihre Energie um weiterzulaufen, durch die Bewegung die im Handgelenk stattfindet.

Ein Uhrenbeweger stellt also die ursprüngliche Bewegung einer Hand nach, wodurch die jeweilige Automatikuhr immer betriebsbereit gehalten wird. Sie müssen eine Automatikuhr also nicht ständig am Handgelenk tragen, sobald Sie im Besitz eines Uhrenbewegers sind.

Sie können auch ohne Probleme eine normale Uhr, die über eine Batterie betrieben wird, in einen Uhrendreher einsetzen. Das hat zwar keinen Nutzen für die Uhr selber, schön anzusehen ist es aber trotzdem!

Uhrenbeweger gibt es ebenfalls in wirklich schönen und nützlichen Exemplaren, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Deshalb haben wir auch einen Uhrenbeweger Vergleich für Sie gemacht.

Hier finden Sie eine Auswahl der besten Uhrenbeweger auf Amazon für 2017

Merken


Categorised in:

Comments are closed here.